Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung / Prophylaxe.

Parodontitis ist die häufigste Ursache für Zahnverlust. Die Prophylaxe ist im Zuge der Parodontitistherapie ein wichtiges Mittel, um Zahnfleischveränderungen und Zahnschäden zu erkennen und Zahnfleisch und Zähne in Zukunft gesund zu halten. Durch unsere geschulten Mitarbeiterinnen werden Verfärbungen und Beläge, die am häufigsten durch Lebensmittel verursacht werden, schmerzfrei und schonend entfernt.

DIE BESTE PZR ALLER ZEITEN!

Warum die einzigartig neue professionelle Zahnreinigung mit der GUIDED BIOFILM THERAPY, kurz GBT, heute so wichtig ist. Endlich kein Schmerz und keine Angst mehr: Wellness-Erfahrung pur.


WAS IST GBT?

In Zusammenarbeit mit Universitäten und Zahnärzten hat EMS ein klinisches Protokoll entwickelt, das Biofilm behandelt und für langfristig gesunde Zähne sorgt. Es heißt GUIDED BIOFILM THERPAY und vereint die professionelle Zahnreinigung in der Praxis mit der häuslichen Zahnpflege.

Besser kann man schädlichen Biofilm nicht unter Kontrolle haben.

OHNE SCHMERZEN

Professionelle Zahnreinigung mit der GUIDED BIOFILM THERAPY macht gute Laune. Eine Sitzung in der Praxis ist wie ein Wellness-Erlebnis. Die Behandlung ist schmerzfrei und beschädigt die Zähne nicht. GBT ist der moderne Game Changer und hat mit den alten Prophylaxe-Methoden, die noch aus den 1960er Jahren stammen, nichts zu tun. Mit den EMS-Geräten AIRFLOW® und PIEZON® PS No Pain braucht es nur Wasser, Luft, AIRFLOW® PLUS Pulver und schon kann bösem Biofilm mit einem gewinnenden Lächeln begegnet werden. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte, wie man seine Zähne ein Leben lang vor schädlichem Biofilm schützen kann und wie man das unvergleichliche Gefühl sauberer Zähne mit sich und seiner Welt teilen kann.

Keep smiling!

Bei unserer „neuen PZR“ geht es um eine möglichst schonende Reinigung und Desinfektion, das sogenannte Biofilm-Management. Zähne und Zahnfleisch werden mit einer Farblösung angefärbt. Bakterien und Beläge werde so enttarnt und sichtbar gemacht. Ein wertvoller und wichtiger Nebeneffekt ist, dass wir Ihnen so zeigen können, wo Sie optimal geputzt haben und wo Potential besteht. Ziel ist es Ihre Mundhygiene zu verbessern.

Mikroorganismen vermehren sich im Mundraum extrem schnell, vor allem bei mangelnder Hygiene in schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen. Dieser entstehende Bakterienteppich führt am Zahnfleischrand zu Entzündungen. Ein Warnsignal dafür ist Zahnfleischbluten.

Mit einem erwärmten Pulver-Wasser-Luftgemisch aus Erythritol (Zuckeralkohol, verwand mit Xylitol) werden alle durch die Farblösung sichtbargemachten Erreger entfernt. Dieser Zuckeraustauschstoff hat eine erhöhte mechanische Reinigungswirkung, die individuell mithilfe feiner oder grobkörnigerer Strahlung auf die jeweilige Mundsituation abgestimmt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass er den Stoffwechsel übriggebliebener Bakterienstämme am Zahn desinfiziert und hemmt.

Danach werden mit dem neuen Piezon No Pain Ultraschall von EMS und den feinen PS-Ansätzen die Zahnfleischtaschen weiter reinigen und Zahnstein entfernen.
Regelmäßige Kontrolltermine mithilfe der neuen GBT hält die Zahngesundheit aufrecht und beugt Krankheiten vor. Wir beraten Sie gerne !

SAUBERE ZÄHNE, GESUNDER MENSCH

BIOFILM IST DER AUSLÖSER VON:

  • Karies, Mundgeruch, Zahnverlust, Implantatverlust
  • Gingivitis = Zahnfleischbluten
  • Parodontitis = Zahnfleischentzündungen/-rückgang

SYSTEMISCHE ERKRANKUNGEN:

  • Studien belegen, dass Biofilm das Risiko an Alzheimer, Diabetes, am Herz-Kreislauf-System, an den Atemwegen, etc. zu erkranken oder einer Frühgeburt, erhöht.

KEINE ANGST MEHR, KEINE SCHMERZEN MEHR

Der Besuch in der Zahnarztpraxis wird sehr oft noch mit Schmerzen und viel Angst verbunden; das gilt leider auch für die professionelle Zahnreinigung, die sogenannte PZR. Diese Methode hat sich seit 1960 wenig verändert. Nach wie vor wird in den meisten Praxen mit scharfen Instrumenten maximalinvasiv über und unter dem Zahnfleisch an Zähnen gekratzt. Zudem werden Zähne unnötigerweise mit „Polierpasten“ (Schleifmittel) glatt geschliffen. Dies führt zu Substanzverlust am Zahn.